Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Frau Stürmer & die werten Herren



http://myblog.de/thewohlstandskind

Gratis bloggen bei
myblog.de





die letzten 3 Tage...

waren einfach nur geil! So viel sag ich jetzt einmal und v.a. möcht ich einmal als erste meinen Bericht online stellen, hehe ^^

Osterferien sind nun "angebrochen" soviel dazu, wir sind eigentlich schon wieder bei der Hälfte angelangt... ja, ja die Zeit vergeht eben viel zu schnell... aber wie gesagt bis jetzt war's jedenfalls ziemlich geil.

Angefangen beim Sonntag: Zuerst brav in die Kirche gegangen ^^ und dann noch die 1. Probe im Proberaum absolviert ich sag nur: Bergwerk.. Hach, so schön ^^, dann Kinderorchester (ich hab in der Pause beim Fußballspielen 2 oder 3 kleine Burschen niedergefoult (getreten würde so heftig klingen^^)) naja jedenfalls sind meine "Fußballkünste wieder hervorgetreten und ich musste mich ja auf den morgigen Tag- Match gegen Steffi- vorbereiten. Also soviel zu meiner Vorübung... Ansonsten war's solala Marit hatte einen komischen Knirps neben sich sitzen und die neben mir mit dem gstörten Namen war auch nicht viel besser.

Weiter- heim gefahren und dort beeilt und zusammengepackt für die Nacht, umgezogen für Grease und ab zur Marit und dort auf den Tom gewartet- der seine Haltestelle verpasst hat. Egal, etwas spät dran aber doch bin ICH zur Stadthalle gedüst (also für meine Verhältnisse), Parkplatz suchen hab ich dann aber doch dem Papa überlassen.

Wie auch immer, Miriam + Eltern getroffen und ab in die Stadthalle... überteuertes Programmheft gekauft und Grease angeschaut - die Szene vor der Pause war aber echt tooooll :D

nachher eben mit Miriam und Tom zur Marit gefahren und uns gleich einmal "Troja" gegeben... so endgeil, Marit heult- Tom haut sich ab ^^ Unten dann ein bisschen herumgeklimpert und gesungen, Schlafsackwetthüpfen ^^ Skatevideos angeschaut und dann irgendwann in der Nacht begonnen "Charlie und die Schokoladenfabrik" anschaun, ok, Tom war der einzige der's fertig geschaut hat, wir sind alle weggepennt- übereinander^^

war jedenfalls total lustig, nur mag grad nicht auf jegliche Einzelheiten eingehen ;-)

Nächster Tag- irgendwann so um halb 10 aufgewacht und nach etlichen Versuchen dann doch aufgestanden und von mir dann zum Zug gerannt und zum Bahnhof gefahren wo Steffi nun doch einen Grazer Mc Donald's entdeckt hatte ;-)

Weiter ging's dann in die Stadt zum "Siga" alias "Sorger" und ZKB wo Karten für Klam gekauft wurden und dann zum Fußballspielen: Conny und ich gegen Steffi und Miriam.. ok, nach 10 min hats dann "Steffi vs. Judith" geheißen weil die anderen 2 werten Damen ja für ein längeres/richtiges ^^ Match zu faul waren.. tzzzzz...

Auf Umweg (Proberaum besichtigen) dann zu mir nach Hause und dann in den Murpark- Geschenk suchen.

Am Abend dann noch zum Chinesen und dann wollten wir ja eigentlich noch auf den Schloßberg gehen, das verschoben wir dann aber auf den nächsten Tag ;-)

Zu Hause angekommen dann "Findet Nemo" angeschaut und die 3 durften sich's zu dritt auf meiner Couch bequem machen (hey, es hat sich ja keiner gemeldet ^^)

Nächster Tag, die zwei überausgeschlafenen Miriam und Conny sind schon um 8 oder so aufgestanden und haben sich auf den Balkon gesetzt und was weiß ich was gemacht (ok, ich weiß es schon, aber das wird hier nicht erwähnt) jedenfalls haben sich währenddessen Steffi und ich noch im Halbschlaf waren Johanna und Conny u.a. durchs wienerisch lernen ziemlich angefreundet und uns nicht einmal das ganze Frühstück weggefuttert ^^ Ja, Steffi und ich sind dann eh bald einmal aufgestanden ;-)

Daaann.. ab zum Bahnhof, Chrissi abholen (wir waren im gleichen Zug ^^) und dannn ins "Kazoo- Geschäft" alias Hammer, noch eine Sorger-Runde, Fruchtgummiladen und rauf auf den Schloßberg wo Steffi und ich uns dann eine kleine Wasserschlacht lieferten... Der restliche Tag stand dann doch ziemlich im Zeichen des Kazoo's bzw. unserem Getröte.

Beim Kastner haben wir dann doch noch den Benjamin Blümchen gefunden und ein ganz, ganz tolles Foto gemacht ^^ und dann hieß es eh schon wieder ab zum HBf, da Chrissi wieder heim musste... wir fuhren mit mit dem supercoolen 2 stöckigen Zug der irgendwie einem Flugzeug glich und während dieser Fahrt machten sich dann doch schon Miriam's Dosis an Rumkugeln bemerkbar - haha ^^ das musste jetzt rein, sorry ;-)

Achja, die Conny hat dann noch Steffis Benjamin Blümchen Luftballon kaputtgemacht :-( naja dafür bekam ein Fahrverbotschild dann den Schriftzug "Achtung Kuh" hehe

ja, noch kurz zu Hause deppat sein und dann war's eh schon wieder an der Zeit zum Bahnhof zu fahren und uns zu verabschieden

Die Zeit vergeht einfach immer viel zu schnell... hach...

 

So, das war die Kurzfassung, zu mehr bin ich in meinem müden Zustand grad nicht fähig...

hab euch lieb und hoffentlich bis bald!

 

Ju

 

 

PS: Wiener reden in der Mitvergangenheit^^

PPS: Hyazintha hat's Kinderorchester aufgegeben weils's ihr zu langweilig war... tz

PPPS: Haha ich hab endlich mal ein paar PS' geschrieben )

 

4.4.07 21:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung