Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Frau Stürmer & die werten Herren



http://myblog.de/thewohlstandskind

Gratis bloggen bei
myblog.de





über den 2.9. 2006 ;-)

Aloa! So... jetzt hab ich eh schon relativ lang nix mehr geschrieben.. wird eh wieder’mal Zeit ;-)

Tja, das Highlight der letzten Zeit war sicher das Konzert am Kagraner Platz in Wien. Dann fangen wir doch einmal an mit meinem Konzertbericht, oder?

Um 6.30 fing mein Radiowecker an zu singen, allerdings nahm ich diesen erst gegen 6.50 als „Jeanny“ gerade lief wahr... schon ein bisschen im Stress nahm ich schnell mein Frühstück zu mir (das muss sein, sonst kann man mich noch mehr vergessen als sowieso wenn ich sooo früh in den Ferien aufstehe ;-)), zog mich an und schon ging’s Richtung Bushaltestelle und dann zum Bahnhof. Dort traf ich mich mit meinen lieben Konzertbegleiterinnen Miriam – das Rennpferd (der Spitzname wurde ihr allerdings erst im Laufe des Tages verpasst ^^) und Christina mit K. Mürüüü torkelte allerdings erst etwas verspätet ein – egal Hauptsache mit unseren Jodlerclubleiberln *gg*.

Nachdem wir fleißig Essen eingekauft hatten begaben wir uns Richtung Bahnsteig und dann in den Zug Richtung Wien, wo wir uns dann auf den „Zuggang“ platzieren mussten, da alles voll war... kleines Zitat das erwähnt werden muss: Ich geh da so entlang, eine Frau: „Den Gürtel verkehrt herum hab i a no nie gsehn“ gleich darauf gehen Christina mit K und Miriam und ihr vorbei (natürlich auch den Gürtel verkehrt herum – wie sich’s gehört getragen ;-)) und die Frau hat denk ich noch komischer dreing’schaut *gg*

Und dann... sahen wir endlich einen CS Fan mit Christina Stürmer Leiberl *gg* haha das muss jetzt auch gesagt werden hab nämlich außerhalb eines Konzertes noch nie jemanden mit CS T-Shirt gesehen *gg*

Nachdem ich mein Rum-Jogurella hinunter“getrunken“ hatte und wir dann endlich den Wiener Südbahnhof erreichten gingen wir natürlich gleich wieder Essen einkaufen *gg* Vom Südtirolerplatz mit der U1 zum Kagranerplatz und nur ein paar Schritte von der U-Bahnstation entfernt sahen wir schon die Bühne... die erste Reihe war mehr oder weniger belegt, ein paar bekannte Gesichter sahen wir natürlich auch wieder und dann warteten wir einmal... irgendwann kamen dann auch Connüüü – unsere Jodlerclubpräsidentin, Stephi usw. daher und wir begannen einmal zu picknicken *gg* Während einer Runde Uno kam dann eine Journalistin (oder was auch immer ^^) von Radio Wien daher und fragte uns ob sie ein Interview mit uns machen könne... da wir uns die Wiener Linien Blues Band oder was auch immer da gerade auf der Bühne war eh nicht unbedingt geben mussten sagten wir natürlich sofort zu, gingen ein Stück nach hinten und beantworteten brav die uns gestellten Fragen zu ;-) Und..... jaaaa wir haben gesungen....!!!! oh mein Gott und ich hoffe ihr die das gerade lesen haben unsere schönen Gesangskünste nicht am Samstag auf Radio Wien gegen 18h gehört....

Tja, nach Bobby Singer, Leo, She Says und dem grindigen, schirchen, schrecklichen Tobias Regner – bei dem wir uns in den ersten Reihen in der Mitte hingesetzt haben und unsere Zeit mit CS Musik hören, Millionenshow spielen, Gurken essen (vom Gemüse Peety ^^), jodln bzw. „Zieht den Bayern die Lederhose aus“-singen und einfach Ohrenzuhalten vetrieben haben- kam dann endlich unserer allerliebste Lieblingsband auf die Bühne ;-) Natürlich wieder mit unserer über alles geliebten Anfangsmusik *gg* wurden sie gleich bei „Glücklich“ mit einem kleinen Fahnenmeer unsererseits begrüßt J

Und der liebe Herr Regner stand neidisch in der linken Ecke, weil die Menge tobte und die Stimmung am Höhenpunkt war – im Gegensatz zu seiner Show... aber ich will ja nicht schadenfroh sein ^^

Wir jodelten und pfiffen in Connüs Pfeiferl bis uns der Schädl brummte, aber es war einfach nur saugeil und ich denke wir haben unserem Namen als „Jodlerclub“ alle Ehre gemacht, oder? *gg*

Man merkte, dass Christina und auch die restliche Band bester Laune waren... und wir sangen auch gaaaanz brav mit, sehr lautes Publikumssolo gleich beim ersten Versuch- auch wenn wir dann auf Hardys Wunsch noch mal sangen *gg* Und man muss schon sagen, dieses mal waren Miriam und ich echt sehr brav was das Dazwischenschreien anbelangt, oder Christina? (ich weiß dass sie das nicht lesen wird... aber an wen soll ich das sonst adressieren?? *g*)

Auch der liebe Oliver fiel am Samstag mehr auf denn je.... hab ihn noch nie soviel tratschen gesehn – naja der Frau Stürmer war’s auch nicht immer ganz recht... tzz lenkt der doch echt den Hardy ab und beide verpassen ihren „Ich lebe“- Einsatz :D

Aber genial war’s ja echt wie „aus Österreich, Oliver Varga..“ angekündigt wurde und André und Bernie springen hervor und rocken mit den Gitarren. Yeah, genial!

Auch unsere Sticks wurden wir dann noch los *gg* und heute (bzw. gestern J) hat sich der liebe Klaus auch gaaaanz lieb dafür bedankt *g*

Alles in allem war’s ein verdammt geniales Konzert, super Stimmung, coole Leute und von der Band brauchen wir gleich gar nicht anfangen ;-)

Um 20.57 fuhr dann unser Zug nach Graz, den wir dann aufgrund unseres Durstes gerade noch erwischten – scheiß Seitenstechen! Aber egal.. im Zug ging’s dann mal ans ausruhen ^^ bzw. ääähm... Sessel abwischen *löl* und Fragebogen ausfüllen... und ... tratschen natürlich...

Ach... es is jo olles so vü schen *lööööl*

Ok, danke an alle die dabei waren und für geile Stimmung gesorgt haben!

See you in Linz *gg*

Rock on - Judith

 

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

5.9.06 14:27


Vorfreude :)

jaaaaaaa... und zwar auf morgen. Da geht's nämlich nach Linz - wieso? maaa blöde Frage - CS Konzert natürlich haha.. da wird dann wieder'mal gerockt, bzw. gejodelt- tja die jodlenden Rocker eben ^^.

Hab übrigens gerade meine JC (=Jodlercklub)-Fahne fertig bekommen... meine ganzen kreativen Künste hab ich dafür aufgebraucht löl ne Scherz, schaut eh ganz cool aus, nur bei genauerem Betrachten merkt man, dass meine großen Talente woanders liegen als beim Nähen, aber pssst braucht doch keiner so genau anschauen *g*

Tja, was gibt's sonst noch zu sagen... war heute mitn Papa Digicam kaufen, hab ihn solang genervt dass ma heute gehn, damit ich morgen schon brav fotografieren kann, mein Argument dazu: Ich muss die Lichtverhältnisse testen.. bzw wie die Cam darauf reagiert... auch egal ;-) Sie is auf jeden Fall morgen mit dabei und ich werd alles fotografieren - Auch euch! hehe

Sooo was werd ich heut noch machen... ich schätz mal auf 22h warten, dann kommt nämlich die neue HP, die ich schon mit seeehr großer Spannung erwarte, und das Forum wieder online. Vorher werd ich noch meine Sachen für morgen zammpacken gehn... Tja und dann am Sonntag - wenn ich dazu komm- folgt ein ich schätz mal ausführlicher Konzertbericht, wir schlafen ja von Sa. auf So. (also nach dem Konzert fahr ma nach Wien) bei der Stephi, übernachten dort und dann gehts zu ALLERLETZTEN Ferientag wieder heim nach Graz, wo ich denk mal fertig herumliegen werde... auch egal.

Wenn ich so zurückblicke... die Ferien waren eigentlich schon sehr Konzertreich wenn man das so sagen kann... Christina Stürmer&Band in Meersburg, Passau, Wien und morgen Linz und Killerpilze (haha ich könnt mich ja noch immer so drüber abhaun) in Graz.. 5 Konzerte in 9 Wochen.. naja nicht schlecht würd ich mal sagen oder? Morgen ist es eh schon das 9. CS Konzert heuer.. Wow... das klingt auch gut 9 Monate - 9 Konzerte (naja eigentlich waren 5 Monate 9 Konzerte, aber egal ^^)

ok, genug von meine Statistiken hehe.

Also dann bis morgen Leute, freu mich schon total!

 

Bussal, eure

 

Judith 

 

8.9.06 19:19


Linz hat gerockt!

Soooo… also zum zweiten mal fang ich jetzt an meinen Konzertbericht zu schreiben… wahee.. scheiß PC, wieso muss sich der auch immer aufhängen. Egal. Fangen wir wieder’mal gaanz von vorne an ;-)

Um 6.45 fing mein Radiowecker wieder’mal an zu singen (diesmal wartete ich ja geradezu auf ihn.. schlecht geschlafen usw.. naja lag wahrscheinlich an der Vorfreude J)

Auf jeden Fall, die übliche G’schicht wieder’mal – ab zum Bahnhof, auf Miriam warten, Essen einkaufen, in den Zug setzen (ja, so ca. spielen sich die ersten paar Minuten oder so immer ab an einem Konzerttag J klingt aber langweiliger als es ist ^^)

Tja, dann im Zug, gehen wir so den Zuggang entlang und wurden schon von ein paar Fans erblickt *g*… nach einer ca. 4stündigen Zugfahrt in der wir brav unser Mitteilungsheft ankratzelten und ähm.. + vergaben *gg* und das 1x1 übten (7x8 is übrigens 56 ;-)) kamen wir dann um 12.02 am Linzer Hauptbahnhof an. (also das is am Zugplan gestanden, ich schau doch net jede Sekunde auf die Uhr… Tja, dann ging’s ans Straßenbahnstation suchen… wo wir eh schon kurz davor standen eigentlich nur irgendwie rennen so CS Fans wie wir doch lieber zum „Neue“ Stand, wo’s eine Extra Christina Stürmer Ausgabe gibt, als ähm ja.. in die richtige Richtung halt ;-)

Nichts desto trotz, es gibt ja liebe Linzer die einem den Weg ansagen ^^, haben wir dann doch zur Station gefunden, dann mit der Linie 3 zum Hauptplatz gefahren wo schon ca. 30 Fans warteten. Einige bekannte Gesichter erkannten wir natürlich auch wieder (bis auf eine, noch’mal Sorry, Gaby!) und irgendwann trödelte auch die FGL (Fahrgemeinschaft Linz) mit uns’rer Jodlerclubpräsidentin Connüüü ein, von da an war sicher – für gute Stimmung ist gesorgt ;-)

Tja, dann ging’s mal ans Warten…

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

die Bilder sprechen doch für sich, oder? *gg*

gegen 15.30 war Soundcheck, wirklich sehr amüsant mitzuerleben, allein das „Falls es dich interessiert, der Versuch dich zu.. Hallo?!?!“ hehe… jo, und die arme Christina hatte leider eine Augenallergie alias Augenentzündung.. moii.. ah, und der André muss natürlich auch noch erwähnt werden, hat wirklich sehr schön Schlagzeug gespielt J

Tja eins muss ich hier leider noch loswerden: Linz ihr ward sowas von verdammt schlecht organisiert!! Waaa… und der sogenannte „Einlass“ war ja überhaupt das schrecklichste an allem… und danach ging’s eben ans Quetschen und Drängen und ähm… naja was da eben halt noch so anfällt… aber irgendwann ist dann doch der gesammte Jodlerclub in der ersten Reihe gestanden, hehe

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Naja… die Vorband, weiß auch nicht mehr ganz genau wie sie geheißen hat „Meena Cryle und Band“ oder so irgendwie.. war auf jeden Fall zu vergessen… v.a. die Sängerin, stimmlich sicher gut, aber wie die sich bewegt hat auf der Bühne.. na servas..

Nach der Band kam der ORF daher und hat uns interviewt… wurde gestern ausgestrahlt.. tjaa und was ich davon halte wissen eh alle, die dabei waren der Rest brauchts weder kennen noch ähm.. keine mir fallt grad nix ein ^^

Egal, überstanden haben wir sie auch, und nach längeren Umbauarbeiten bzw. Wartezeiten weil der Oli anscheinend mit seinem Verstärker oder so Probleme gehabt hat (uns war’s egal, wir machten ein paar seehr schöne Fotos ;-))

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

;-)

kam dann eeendlich DIE Anfangsmusik, die wir ja alle so sehr lieben :D

Tja, und dann kam auch wieder „Glücklich“, „Immer an euch geglaub“ und wie sie auch alle heißen… bei „So wie ich bin“ hab ich dann unser Mitteilungsheft auf die Bühne gehaut, ha und wie stolz bin ich auf meine Wurfkunst *g*, ist nämlich direkt in Christinas Arme gefallen und der darauffolgende Grinser hat wohl alles gesagt ;-)

Und dann wurde natürlich weiter und weiter gerockt *g* volles Auszucken natürlich wieder bei „Lebe lauter“ (wie sehr ich diesen Song doch liebe!!), bei Mama sind wir uns alle mehr oder weniger in die arme gefallen… tja.. den Song muss man einfach nur genießen… auf meiner Aufnahme hört man unsere äähm schönen Gesänge lol leider etwas zu laut… o.O. … naja… Uns’re Fahnen, bzw. unser „Fahnenmeer“ kam natürlich auch wieder zum Einsatz, haha *g*…

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

das einzige was mich währen dem Konzert so richtig gestört hat, waren 2 einfach nur g’schissene „Fans“, die hinter uns gestanden sind und sich einfach nicht zu Benehmen gewusst haben (ich weiß, dass das jetzt gstört klingt, aber zu zwicken, kratzen, treten oder einfach nur provozieren anfangen is doch net normal, oder??) waa… und falls die 2 das lesen is es mir auch scheiß egal.. ich krieg eh noch immer so die Aggressionen wenn ich an die denk.. waheee..

Ok, tiief durchatmen… wieder an Christina, Oliver, Klaus, Hardy & Gwen denken.. ok, geht wieder ;-)

Mach ma wieder mit ein paar Fotos weiter ;-)

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

insgesamt waren 30.000 (!!!) Leute am Linzer Hauptplatz, ok, ok ich hab mich mit meinen 3, 4 Tausend ein bissl verschätzt *gg*

Aus war das Konzert kurz vor 22h schätz ich, bei der Verbeugung hat mir dann der liebe Klaus sein Handtuch zugeworfen, dankeee noch’mal, alle die mich später noch erlebt haben wissen wie ich mich drüber gefreut hab *gg*

Die Heimfahrt war dann auch noch sehr amüsant, zu 10t in einem Zugabteil is schon was geniales Nur leider is die Fahrt viiiel zu schnell vergangen…

Gegen 1h oder so sind wir dann in Wien angekommen, mit dem Taxi zu Stephi gefahren (danke fürs übernachten ) und mit schmerzenden Knochen eingeschlafen

Irgendwann am nächsten Tag simma dann aus dem Bett gekrallt, nach einem ausgiebigen Frühstück dann ein kleiner Marathon zum Südbahnhof (Zug trotzdem verpasst, egal )

Tja… und dann nach einer wieder mal amüsanten Zugfahrt mit der Miriam auch schon wieder in Graz angekommen! War ein supergenialer Tag, danke an alle die dabei waren!

Hel, eure Judith

PS: Ich liebe mein Handtuch )

Hier noch ein paar Fotos von der Heimreise: (aja, killts mich nicht für die Fotos… ich finds geil )

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Heimfahrt nach Graz…:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

11.9.06 20:49


Album, Geburtstag & Co.

Hey!

Soo.. es ist gerade 22.45 ich sitz im Bett mit Laptop aufm Schoß und versuche zumindest ein bisschen was erlebtes in Zeilen zu bringen ;-) Ihr müsst nämlich wissen, die Judith ist schon relativ müde, weil sie gerade Orchesterprobe gehabt, danach mit Marit- dem 1. Fagott heimgetorkelt (beschreibt es wohl am besten, Grund: eine Flasche Sekt war dabei ;-)) Der Korken hängt übrigens bereits an der berühmten Pinwand ^^

Hm, seit meinem letzten Eintrag ist eigentlich scho wieder so einiges passiert... Schule hat angefangen *augenüberdreh*... waaa kommts nur mir so vor oder gehts da mehreren so, dass sie denken es sind schon 3 Monate Schule (hallo? Morgen ist erst der.. äähm.. 9. Schultag!, das gibt’s doch nicht) ... wie auch immer... Es ist eh noch relativen Chaos, v.a. was den Stundenplan betrifft. Wie auch immer, ich hör besser auf von der Schule zu erzählen, gibt ja sicher Sachen worüber ihr da lieber etwas zu lesen bekommt, oder? Ja, ich weiß ja eh ^^

Tja, DAS neue Album ist seit 6 Tagen heraußen und rennt bei mir rauf und runter... Jetzt im Moment auch wieder ;-) egal wo.. daheim, Handy, Ipod.. is überall mit dabei, damit mir wenigstens die Schultage etwas versüßt werden- soll ja auch gehen :D Tja und zum Album: Ich kann nur sagen, ich bin begeistert. Wär jetzt noch „Mama“ statt „Nie genug“ wär’s ein 120% perfektes Album, das Lied – ich hab ja nix dagegen (live is es ja v.a. super), hab’s wahrcheinlich schon zu oft gehört (ähm, ok daran liegts warscheinlich doch nicht, hab grad überlegt wie oft ich „Mama“ schon gehört hab..) wie auch immer- hätten sie sich sparen können. So und jetzt hör ich gerade „Seite 1“ und das Lied is einmal echt göttlich. Ok, wenn ich jetzt anfang vom Album  zu schwärmen sitzt ihr da draußen morgen noch vorm PC und lest diesen Eintrag, das wollen wir doch auch wieder nicht, oder? ;-)

Ein kleiner Satz aus „Seite 1“ muss aber noch aufgeschrieben werden:

 

„Was wenn du springst

du würdest alles geben

deine Hoffnung, dein Blut, deine Seele, dein Leben“ ...

 

Waa.. das Lied is der Wahnsinn.. also ich würd’s jetzt nicht als mein Lieblingslied bezeichnen... gibt ja so viele geniale, aber es kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl. Freu mich schon es live zu hören!

Ok, was ist noch passiert.. ja, die liebe Judith ist am Sonntag 16 geworden ;-) leider war sie auch so gescheit und ist halbert krank geworden- naja ein bisserl gefeiert ist ja doch worden (keine Ahnung übrigens wieso ich in der 3. Person von mir schreibe, Oli is schuld!! *g*)

Ja, also an dieser Stelle noch’mal danke für alles, Glückwünsche, Geschenke etc.

 

Naja, also dann... nächsten wichtigen Termine sind dann 23. 9. – Autogrammstunde in Wien, 26. 9. – Bela B. Konzert, 31. 10. Silbermond Konzert und 6. 12. Bad Gleichenberg!

Also da werd ich dann mal anzutreffen sein, alles mit der Miriam versteht sich ;-)

So Leute, es ist jetzt eh schon 23.10 oder sowas.. egal auf jeden Fall muss ich morgen wieder in die Schule hatschen.. also dann lg, hel oder was auch immer- und bis zum nächsten Konzert ;-)

 

soo.. den Eintrag hab ich ja schon vorgestern geschrieben ^^ also bin grad von der Schule heimkommen, hätte heut zwar 10 Stunden, aber naja nach wie vor Stundenplanchaos.. 

also morgen geht's dann anch Wien zur Autogrammstunde, also- man sieht sich -hoffentlich

 

Eure Judith

 

 

PS: @Connüüü: danke für die Karte und ja du hast die Ehre mich zu verlinken ;-)

 

 

22.9.06 12:32


Autogrammstunde - Wien

Hey! So, gestern wieder gut zurückgekehrt von Wien – wollte eigentlich noch einen Bericht schreiben, war dann aber doch zu müde, also mach ich das lieber jetzt *g* Im ausgeschlafenen Zustand ist das doch etwas leichter ;-)

Also... am Anfang spielte sich wieder’mal der übliche Zeitplan ab (muss ich das überhaupt noch aufschreiben? Ist ja eh immer das gleiche.. ) 6.30 aufstehn (diesmal etwas die Zeit übersehen ^^) zum Bahnhof fahren (bissl zu spät gekommen), egal Zug haben wir trotzdem noch erwischt ;-) Wobei sich vorher am Bahnhof schon so einiges abgespielt hat ... z.B. die Schreierei eines Deutschen beim Karten kaufen... jaja schon blöd wenn man den Zug nach Hartberg verpasst, gell? Wie auch immer...im Zug war dann ein Herr neben uns sehr amüsant, hat er doch mit seinem Schnarchen den ganzen Waggon unterhalten... tja, und dann steigt man aus und wie die Miriam so is schaut sie nicht unbedingt ob der noch hinter ihr stehen könnte oder sowas und lässt auf jeden Fall eine sehr amüsante und aufheiternde Bemerkung zurück *gg* Ich bin beim Aussteigen auf jeden Fall fast vor Lachen aus dem Zug gefallen (das hat Miriam übrigens beim nächsten Zug dann noch fortgesetzt, indem sie fast vom Bahnsteig und auf die Schienen gefallen ist ^^)

Im Abteil, das wir uns leider mit einer komischen Frau teilen mussten, ging’s dann mal ans Ipod hören (jaaa,.. man merkt dass ich momentan sehr mit „lebe lauter“ hören beschäftigt bin und mir die restlichen Lieder auf dem Ipod wurscht sind.. ) *g*

Um ca. 11h sind wir dann in Wien angekommen... dort mit ein paar... äähm... Fans zur Mariahilferstraße gefahren (ja, ich weiß, lesen is eine Kunst! ;-))

Als wir beim „3“ Store ankamen sahen wir schon wieder die FGL (leider ohne Conny, die ja in England war), die uns brav einen Platz besetzt hatten *gg* Die Zeit vetrieben wir uns dann mit „bloppen“ (wie auch immer man das schreibt *gg*).

Und dann.... war es 13h und die Autogrammstunde fing an ;-) da wir eher weiter vorne waren, kamen wir natürlich auch relativ früh dran – der liebe Gwen begrüßte uns schon von „weitem“ (hey, wenn so viele Fans dazwischen sind, sind 3 Meter weit *g*) ja und irgendwann standen wir dann auch vorne, ließen unsere Autogrammwünsche erfüllen (und auch andere... nach einem Satz bin ich voll ausgeflippt, aber das bleibt jetzt mal unsre Sache *gg*, die die dabei waren checken’s jetzt eh ;-))  Wir unterhielten uns ein bisschen mit ihnen (eigentlich viel... gegen die anderen... naja auch egal ^^) und gingen dann wieder raus und stellten uns ein zweites mal an (nach einem kurzen Auszucken meinerseits *g*)

Ca. 20 min später standen wir dann schon wieder vor Gwen, Christina und Hardy, die darauf relativ erstaunt waren wie wir so schnell wieder vorgekommen sind – tja, wir sind halt die 2.besten *insider* ;-)

Und an alle, die kein Autogramm mehr bekommen haben – Miriam, Christina mit K (jaja, der Name hat den Hardy auch ein bissl verwirrt *g*) und ich sind schuld! So, wäre das auch klar gestellt *g* also ja keiner darf der lieben Christina die schuld geben ;-)

Jaa... dann ließen wir noch ein paar Sachen unterschreiben (und die Christina kann Hardys Unterschrift echt gut ^^),Poster, Ipod „Nano“ *gg*, usw. u.a. DEN Zeitungsartikel (wo Miriam und ich abgebildet sind), Christina war davon anscheinend sehr begeistert  „GEIL“ *gg*

Und dann hieß es auch schon wieder „baba“ und bis spätestens am 6.12.! Wir vermissen euch jetzt schon!!!!

                                                

Danach sind wir noch zum Pumastore einkaufen und zum McDonald’s essen gegangen.

Um 15.57 fuhr dann unser Zug heim nach Graz- es wor jo so vü schen!

Danke an alle die dabei waren – Das Leben ist schön! :-)))

 

Eure Judith (mit nem Dauergrinser ^^)

24.9.06 16:14


Vom Bela und Kranksein...

Hallo! Also sitz ich da... mit Schnupfen, Ohrenweh, Halsweh.. ähm ok das war's aber immerhin noch besser als gerade mit der Schule in der Südsteiermark zu sein und sich irgendeine komische Ausstellung anzusehen und wieder'mal - welch Wunder- Kürbisse zeichnen ... ich weiß nicht, irgendwie passt der Smilie grad dazu ^^ naja, auch egal ;-)

Aaalso... am Dienstag waren Miriam, Vroni und ich Bela B. Konzert im Grazer Orpheum... (auch wenn wir uns vorher gerne das Kasperltheater angeschaut hätten lol) war auf jeden Fall sehr geil, übertrifft zwar kein CS Konzert (tja, wer schon.. ) aber auf jeden Fall genial! Bela rocks! und wir natürlich mit *g*

Vorband war Schrottgrenze - die der Graf gleich einmal beim Zähneputzen ankündigte- UND ... wir sahen EIN Wohlstandskind, nämlich den Drummer Caddy auf der Bühne ... ok, ich hab noch nie bei einer Band sooft auf den Schlagzeuger geschaut, ich geb's ja zu *g* war auf jeden Fall eine coole Vorband, kannte sie ja schon vorher (jaja durch die allergenialsten Wohlstandskinder...) deswegen verstand ich wahrscheinlich auch zumindest Bruchteile von den Texten *lol* auch egal, mir hat's getaugt :D

und dann... kam einmal die B-Overtüre, mit der "Los Helmstedt" (wie auch immer man die schreibt) und dann der Bela höchstpersönlich, im weißen, gestreiften Anzug und Belahut ;-)

Einige Fans waren wieder'mal ein bissl komisch drauf (is echt überall das gleiche, naja hat wenigstens nicht nur CS so komische Fans ^^) aber das beinflusste nicht unbedingt das tolle Konzert... auch der Gitarrist (Wayne) war echt cool, v.a. weil er immer extralang in die Kamera lächelte und uns NICHT auf die Bühne holte (was uns zum Glück so einiges ersparte ;-))

Alles in allem ein echt cooles Konzert... und ich hab wieder'mal abgesammelt *g* einen Stick, ein Plektrum und eine halberte Setlist (wie immer freundschaftlich mit der Miriam mit 2 "i" geteilt) alles vom Bela

danach haben wir uns noch ein bisschen mit Schrottgrenze und v.a. mit Caddy unterhalten, echt voll nett... und ich werd zum Caddy Fan.. "Ein Wohlstandskind!! *g*" und welch Wunder, er hat mir echt noch ein Leiberl in M gegeben ;-)

dann hab ich leider schon gehen müssen... aber war echt ein cooler Abend, und auch wenn ich jetzt krank bin- das war's wert

soo.. und jetzt werd ich mich dann wieder in mein Bettchen legen und Tee trinken gehn (oder nach meiner Medizin gesund werden - Lebe lauter hören, Poster anschauen und das Handtuch *g*) ok das muss man jetzt nicht verstehen. egal..

alsooooo... bis dann!!

aja, und ich freu mich schon wenn die FGL nach Graz und Ju&Mi nach Wien kommen :D yöööö... wir Weihnachtsfanatische am Christkindlmarkt in Wien das wird geil! Connüüü fang an zu planen!!! hehe

ciao, Judith

28.9.06 16:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung