Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Frau Stürmer & die werten Herren



http://myblog.de/thewohlstandskind

Gratis bloggen bei
myblog.de





2007 hat begonnen

und ist nun schon ganze 10 Tage alt, 3 davon Schultage und waah.. doof doof.. aber darauf wollen wir jetzt nicht näher eingehen..

Tja, was is so passiert... ? Das Jahr 2007 is angebrochen, was im Jahr 2006 noch passiert is? Falls ichs noch nicht geschrieben hab, wir haben die Conny überrascht mit einem Besuch in Wien (oder hab ichs schon geschrieben? naja egal) und haben Slvester gefeiert. Jakob Party - kurz davor noch ein Konferenzgespräch mit Steffi und Conny und wir hatten absolut keine Lust zu dieser Party zu gehen, wir wollten einfach nur mit den Leuten feiern die das Jahr 2006 total geprägt haben - CS war ein bisschen schwieirig ^^ also die FGL... tja darauß wurde leider nichts und so fuhren wir dann doch zur doofen Frisur wo wir uns einmal 2 Stunden mit der Steffi am telefon fadisierten, dann Punsch kochen gingen und ja... dann war's eigentlich eh ganz lustig- 2 stunden sind wir am balkon gesessen und haben 2 stunden versucht das Jahr 2006 Revue passieren zu lassen - was uns nur bis zum 13. Mai gelang und bis heute sind wir beim 30. Juni stecken geblieben.. naja wir werden das schon noch schaffen, und sonst kann man dass ja auch großteils wo nachlesen ;-)

ja das neue Jahr war also angebrochen, Punsch nach Wien verschickt und am nächsten Tag bekam ich wieder miriam'schen Besuch ^^ (mich freuts ja eh immer wieder ) und wir fuhren auf die Alm. Snowboarden und schifahren war also angesagt, Pisten warn zwar scheiß eisig und wenig schnee gegen andere Saisonen aber wir kamen dennoch heil hinunter - mehr oder weniger, am Donnerstag hats mich dann ein bissl auf eine Eisplatte aufgehaut was man ja bis heute sieht, aber egal. Es wurden unter anderem Hexen gezeichnet, mit meiner SChwester SMS geschrieben und.. ja, liebe Miriam ich mach nie wieder mit dir ein Zitronenwettessen, nach der 3. war ich knapp am krepieren und du bist mir nicht zur hilfe geeilt (jetzt dulde ich es ja noch, aber nach dem erstehilfekurs dann .....)

ja wie gesagt die Alm haben wir dann auch ohne Helmklauf und Kartenspielen gut überstanden

ja, und nun sitz ich da, wie gesagt schule is angesprochen aber trotzdem möchte ich noch ein paar Gedanken an das Jahr 2006 dokumentieren,...

das war ja wohl mehr als ereignisreich, ich glaube selten ist so viel passiert und noch nie sind so geniale und perfekte Momente passiert und haben stattgefunden (scheißts auf meine grammatik heut, ich bin müde nach 2 fahrstunden) ich denke natürlich an die ganzen grenzgenialen Konzerte (welch wunder)

Die ganzen neuen Leute die wir/ich kennengelernt habe, ohne die ich mir mein Leben einfach nicht mehr vorstellen könnte, danke dass Ihr es neben CS ward die diese momente so verdammt genial gemacht haben, das ist wirklich der Wahnsinn. Ich möchte jetzt gar keine Namen nennen, denn die, die sich jetzt angesprochen fühlen müssen wissen das ja eh ganz, ganz genau.

Ich möchte einfach nur ein ganz, ganz, gaaaanz großes DANKE an alle aussprechen, auf das es 2007 mindestens genau so genial wird!

 

Bis dann,

eure Judith 

 

 

10.1.07 21:46


Weihnachten und so...

jaa also mit den Einträgen bin ich letzter Zeit leider ein bisschen faul geworden, aber dafür hattet ihr ja in meinem GB genug zu lesen, Benny und Steffi haben mich ja gaaanz brav verteten und ich bedanke mich natürlich ganz herzlich dafür *g*

so. Und zu Weihnachten: Alle Geschenke wurden verschenkt, ich hoffe es haben sich alle gefreut ^^ (bzw. können sich von diesen losreißen lol) ääh jaaa und ich hab mich natürlich auch über alles seehr gefreut *g*

Tja, in der Zwischenzeit war sogar noch ein Konzert am Kasberg,ich bin echt zu faul darüber jetzt einen ganzen Konzertbericht zu verfassen, tut mir ja leid aber ich sag nur so viel dazu, dass es so ziemlich das schlechteste Konzert war, alles verständliche Gründe natürlich und die Leute dort (FGL natürliiiich ausgenommen) waren auch zu vergessen... ja, dann musste die Judith ein paar Tage mit einer kleinen Enttäuschung leben bis.... sie dann von der allerliebsten Miriam ein Weihnachtsgeschenk bekam und zwar war das "die ultimative Stürmer DVD" in 10 Teilen und ich bin noch immer nicht ganz fertig damit, na ja, jedenfalls ist das soooo geil und ich hab die Band so lieb und freu mich schon wieder auf die Lebe lauter Tour und jaa.... so vü schen eben und die kleine Enttäuschung eben ist damit jetzt auch weg *gg*

So. Und ihr erratets jetzt nie was ich grad hör - Rammstein... die Judith und Rammstein?? Ja das geht auch irgendwie, ich frag mich grad auch wieso aber was soll ich machen... ich komm in eine kleine Hardrockphase kommt mir vor, vor ein paar Tagen war's ACDC oder so... was weiß ich was egal... aber keine Sorge, ich bleibe dem Deutschrock treu ^^ aber ihr wisst ja, jetzt ist wieder eine harte Zeit dahinter also brauche ich neben meinen DVDs noch Ablenkung ^^

so viel dazu. Ich wollte meinen Abonnenten ja nur wieder einmal ein kleines Service oder was auch immer liefern.... jo... das war's dann wieder von mir glaub ich.. bis dann, eure Judith

25.12.06 16:26


Bad Gleichenberg & Wien

... lasst uns froh und munter sein, und uns recht von herzen freun, lustug, lustug trallalalalala.. bald is Christina Stürmer Abend da...

ach wie schön, ein Konzert am Nikolaus Tag und lustig und froh waren wir eindeutig. Munter vielleicht nicht so extrem, da ja ein anstrengender Schultag zuvor noch am Programm stand, aber auch diesen meisterten wir und so standen wir schon wieder am Hauptbahnhof und kauften - erstmals beim Automaten (der mich schon sehr faszinierte, obwohl ich mich ständig vertippte) die karten.

Bald darauf saßen wir schon wieder im Zug, Vali, Christina mit K, Miriam und ich, und tauschten die neuesten Neuigkeiten aus.

Es war alles noch ganz entspannt, bis wir dann in dem kleinen Minizug saßen (der KEIN Klo hatte ) und ich plötzlich aufdraht und aufgeregt wurde und alle damit ansteckte

Vom Zug aus sahen wir bereits die Halle, und außer den Mitarbeitern aber keine Leute - Gut.. also hatschten wir über STock und Stein, sprangen über Flüsse und waren dann doch irgendwann bei der Halle - als erste- angekommen und schauten uns einmal den Ort an, wo stunden später gerockt werden sollte.

Gleich die Mitarbeiter waren mir sehr unsympathisch, darauf will ich jetzt aber nicht näher eingehen, sollens fro sein, dass irgendwer zu ihrer gstörten Feier kommt. Und NEIN wir sind keine Groupies, UND Christina Stürmer ist ungeschminkt sowas von hübsch im gegensatz zu anderen Leuten! So das musste jetzt sein!

... jaa.. und dann geht man einmal aufs Klo und schon verpasst man klaus, Hardy und Gwen grr... ich bin manchmal so doof.. aber immerhin haben wir Christinas und Olivers Ankunft dann noch mitbekommen.

ja, dann stellten wir uns einmal Richtung einlass, wo uns schon di ersten bescheuerten Fans auffielen.. wäh... aber DANN... DIE Überraschung... Conny war da!!! ich glaub man hats uns angesehen, dass wir uns echt extremst gefreut haben... Überraschung gelungen!

Da waren also die gscheiten Fans auch versammelt, Conny, Conny, peter, Anita, Claudl, Joey und wir standen also hinter den äähm anderen Leuten , was wir allerdings auf dauer nicht aushielten also gingen wir des öfteren spazieren, stießen unsere Köpfe gegen die Wand, bekamen Schreikrämpfe etc.

Es war wirklich schlimm, das warten, nach dem EInlass standen allerdings dann doch die Leute in der ersten Reihe, die auch in die erste Reihe gehörten. Pff!

Tja, dann war ja noch diese Security Aktion, die ich ja noch immer nicht verstehe... es gibt so bescheurte Leute - Fans und Securities... aber GErry stimmt uns wenigstens zu

dann aber die Erlösung- Christina und Band kamen auf die Bühne und es wurde ca. 80 Minuten gerockt, (bisschen verkürzt, da Christina nicht im besten gesundheitlichen Zustand war).

Konzert war wie immer genial, unser Eck wurde oft beobachtet ^^ und ja, die restlichen Zuschauer konnte man ja teilweise eh vergessen sag ich jetzt hart einmal, die die nicht dabei waren- ihr könnt euch das nicht vorstellen wir negativ deppat Leute sein können.

Nachher haben wir noch kurz den Hardy getroffen und es ging weiter mit den bescheuerten Leuten "darf i dir die hand geben" "auf mei Wange" waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!! ich könnt ja noch immer so auszucken wenn ich daran denke... egal. um 22h hieß es dann für uns auch wieder den Heimweg anzutreten und nach einem Zwischenstopp beim Burger King waren wir auch schon wiedr zu hause!

Bis Kasberg - da wird weitergerockt!!!

 

 

Gestern waren wir dann in Wien. War echt total lustig, die Klangfarbe ist ja so ein geniales Geschäft, da könnte man wohnen... So geniale  Gitarren ach... und ich weiß schon welche ich mir als nächstes kauf (neben der akkustischen ( eine weinrote hardy Gitarre, von Epiphone, Gibson ist leider nicht so ganz in meinem Budget...

ach und Schlagzeug spielen ist ja auch sowas geiles.... ich mag ein  elektronisches Schlagzeug haben

bald darauf kamen dann Conny&Steffi, nach einigen orientierungsproblemen fanden wir dann zum Naschmarkt und nachdem wir unser geschenk bekamen (DANKE!!!) waren wir an der Reihe unsere Kuhmagnetwand mit den Eutermagneten zu überreichen (es war ja schon so genial das zu basteln ) also der Reaktion von Conny zu Folge war die Freude groß und unsere natürlich auch - Geschenk gelungen!
Dann mussten wir uns auch schon wieder von ihr verabschieden und wir gingen mit Steffi Palatschinken essen, in den Pumastore und noch ein Häferl (Kinder)Punsch trinken...

bald darauf war es auch für uns wieder an der ZEit uns zu verabschieden - wie gesagt bis zum Kasberg, da werden die Geschenke weiter verteilt!

Bis dahin, noch 7 Tage!!!

 

ciao, hel...

Judith 

 

10.12.06 14:37


Ein längst überfälliger Eintrag... TEIL 1: CKM

sorry, irgendwie kommen meine zwei Abonnenten und natürlich auch die restlichen BEsucher dieses Blogs in letzter Zeit viiiel zu kurz. Das wird jetzt geändert... ein ganzes Monat hab ich ca. nicht geschrieben- traurig aber wahr, doch jetzt bekommt ihr edlich neuen Lesestoff (hab ja nur deswegen so eine lange Pause gemacht, damit ihr mal zur Abwechslung ein Buch lest und nicht durch das Leben meiner Einträge total verblödet ^^)

Wie auch immer... Wir waren in Wien, am 24. 11. Was soll ich dazu sagen? es war mehr als genial, ich denke, die die das hier lesen waren eh alle dabei, aber ein bisschen werde ich natürlich trotzdem davon erzählen ;-)

Tja, offiziell nach, inoffiziell während der Schule bin ich eben zum Hbf gefahren und Miriam und ich kauften wiedereinmal karten, kauften essen beim Spar (ok, an diesem Tag hatten wir es mehr als eilig..), setzten uns in den Zug und fuhren wie gesagt nach Wien. Auf der Hinfahrt scheiterten wir übrigens an meiner D-HÜ, die wor übrigens noch immer nicht der Conny vorgelesen haben *fg* ich glaube sie kann drauf verzichten naja egal... so gegen 15h sind wir dann am Südbahnhof angekommen, wo wir schon herzlichst von Conny und Steffi begrüßt wurden... Oida, das Klo gehn am Südbahnhof wird kommt mir vor auch immer teurer, ok, nix gegen Connys Eistee, aber trotzdem tz!. Dann sind wir einmal Xpress und Fahrkarten kaufen gegangen und sind dann mit der U-Bahn irgendwohin gefahren... zu einem misteriösen Haus, welches in der Jodlerclubpräsidentin Panikattacken hervorgerufen hat ^^

Irgendwann waren wir dann aber doch bei dem FGL Treffpunkt (zwar auf der falschen Straßenseite, aber hey, Nicci geht doch gerne Krezungrunden, oder?) ;-) achja, und in Wien gibt's so geile Ampeln... so kleine.. moiii so herzig, ich bin ja noch immer total begeistert davon :D... irgendwann waren dann bis auf Stephi alle versammelt, hatten teilweise karotten zu sich genommen und schon waren wir am Christkindlmarkt ;-) zuvor kamen wir natürlich noch bei Konzertglander vorbei ^^ die ziehen wir glaub ich auch schon an ;-)

Jo... und dann standen wir da. Am CKM. Eeeendlich :D etwas später nach leichten Orientierungsproblemen (bitte, wer findet schon nicht den BAum der leuchtet??? ^^) torkelte dann auch Stephi ein und wir gingen die erste Runde Punsch trinken... apropos so ein Erdbeerpunsch oder so wär jetzt echt gut... waaa i mag wieder aufn CKM!! naja, am Samstag is es ja eh wieder so weit :D

Eine Runde durch den CKM, Raststation auf einer Bank, Brief schreiben an den Benny, Geschenke kaufen für den Benny, Weste unter- und beschreiben, aufs KLo gehn und dort bilder von CHristina entdecken... so ging's ca. weiter... bald darauf rafften wir uns aber doch wieder zur nächsten Punschrunde auf, gingen eine weitere Runde, machten ein Maiswettessen: HOCH LEBE DER JODLERCLUB! und ja... Beeren schmecken gut und ich kann nur sagen ich kann nicht grad hupfen! hab das gestern wieder probiert, sorry, aber das steht einfach nicht in meiner Macht... naja man kann nicht alles können..

"Auf Christinas Spuren" gingen wir dann noch auf ein ganz besonderes Klo :D und dann eh schon bald wieder nach Hause... upsi, die Hauben hätt ich fast vergessen. also: wir haben soo coole Hauben gekauft, blaue Weihnachtsmützen, deutsche Touristen waren dann anscheinend so Fans von uns, dass sie sie gleich nachgekauft haben *gg* naja, aus welchem Grund denn sonst ^^

So, ich hoff, ich hab jetzt nicht wieder was vergessen, aber dann sind wir doch schon richtung Bimstation gegangen, Zum Kagraner Platz gefahren (uns vorher noch von der Steffi verabschiedet) und uns noch einmal DEN Platz lange, oder auch nicht so lange Zeit später angeschaut.. leeeer....

naja, dann waren wir auch schon bald wieder bei der Endstation, gingen durch x Pampawege, überquerten den Klausgraben und waren schon im nächsten Bundesland *gg* Jooo... dannn sind wir mal iiiirgendso eine Sendung schaun gangan, die unsre Präsidentin ja so immer schaut ^^ ok, mit ihr ists echt lustig das zu schaun, ich geb's ja zu :D, bald darauf plagte uns aber der Hunger, und wir kochten uns Spaghetti, aßen brav alles auf *gg*, und gingen dann irgendwann gegen 3h oder so schlafen...

Nach 6 Stunden schlaf (für mich eindeutig zu wenig) waren wir auch schon wieder auf den Beinen, Frühstück essen und schon saßen wir schon wieder in der Bahn Richtung Südbahnhof, wo wir uns von der Conny verabschieden mussten ich hasse Verabschiedungen

ja, dann saßen wir also im Zug.... nur leider etwas zu lange und so kamen wir in Knittelfeld drauf, dass wir eigentlich in Bruck umsteigen hätten sollen... Von Knittelfeld sind wir dann in irgendeinen zug eingestiegen, wo wir fix der MEinung waren, dass dieser nach Bruck fuhr - tja, bis es dann hieß "St. Michael- Endstation"... allerdings fuhr von dort dann ein Zug, der nicht in Bruck hielt und wir kamen mit einer kleinen Verspätung dann doch gut in Graz an ...

 

es war wirklich super mit euch! Besonderen Dank an unsre JC- Präsidentin !

 

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 

 

Eintrag von Bad Gleichenberg folgt!

7.12.06 20:29


Hakuna Matata

so, damit das Abo von der Conny nicht ganz umsonst is schreib ich eben wieder einmal was ;-) wird ja eh wieder Zeit, ich weiß, ich weiß...

ok, was ist passiert.. eigentlich wollte ich ja schon längst einen Konzertbericht vom Silbermondkonzert schreiben, bin aber leider nie dazugekommen, war zu faul etc. dann werd ich mir das wohl jetzt antun müssen...

nach einem kleinen Abstecher in der Fahrschule haben wir uns beim Orpheum getroffen, mit wir sind Christina mit K und Miriam und ich gemeint, Vali ist erst später eingetorkelt... dort standen dann schon richtige Fans, was man von uns ja nicht unbedingt behaupten kann.. es war eigentlich alles total locker, sogar beim Karten abreißen und beim Einlass, wir sind wieder einmal erste Mitte gestanden (trotz leichten.. Schuhproblemen ;-)) vor den ganzen richtigen Fans wie gesagt ^^ Vorband waren Mondscheiner... wie sie auf die Bühne gekommen sind hats mich irgendwie ein bisschen an Elvis erinnert, da der Hüftschwung dann aber ausgeblieben ist, verfiel dieser Vergleich dann auch schon wieder. Die Band war irgendwie witzig... sie waren jetzt nicht irgendwie besonders und ich hab auch nicht alles verstanden was die da (auf deutsch ^^) gesungen haben, aber egal. Es gibt bessere und schlechtere Vorbands ;-)

Tja, und dann wurde es dunkel... Und Silbermond kamen... Das Geburtstagskind Steffi mit einer Taschenlampe daher und leuchtete ins Publikum und sie begannen das Konzert mit "Lebenszeichen"

Sehr cool war auf jeden Fall das "Lied mit (fast) nur einem Akkord" von Andreas, das Stagediving und mein absolutes Konzerthighlight war "das Beste" das war einfach nur mehr schön und unbeschreiblich. Der Wahnsinn... ich hatte das ganze Lied durch Gänsehaut glaub ich, das war einfach nur der Wahnsinn...

Sonst haben Silbermond super gerockt und sind voll sympathisch rübergekommen... aber... es war eben kein CS Konzert und so genial es war, es ist einfach was anderes wenn dich die Christina anschaut und dann einfach nur süß grinst oder wenn dich die Steffi anschaut... das sind 2 Welten... ach wenn ich das jetzt nur richtig in Worte fassen könnte, aber ich denke einige Leute, die das hier lesen wissen was ich meine...

Ich vermiss die Christina und den Gwen und den Klaus und den hardy und den Oliver ....

nachher gabs von Silermond übrigens noch Autogramme, zuvor haben wir wiedermal Vorbandgespräche geführt *fg* und Gruppenfotos von beiden Bands mit uns sind auch entstanden ;-)

Achja, und Steffi hat schon brav österreichisch gelernt, ... zumindest ein sehr wichtiges Wort "Baba" ;-)

hier ein paar Fotos:

 

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 

ok... dann zum nächsten Thema: Der erste Schnee!!!

Es war so vü schen, ich geh grad mit Vali, Jakob, Vanze, Natascha und Stefan ausn Sorger raus, krieg grad ein SMS von der Miriam "Es schneiiit" und was is - es schneit wirklich :D:D (ich hätt's ihr so ja auch geglaubt ^^) und wiiie es geschneit hat, einfach nur schön ganz große Flocken und ich hab "leise rieselt der Schnee" gesungen und war voll in Weihnachtsstimmung uns.. hach... was soll ich noch dazu sagen? es war einfach nur mehr so vü schen :D:D ich liebe Schneeeee, hier die "1. Schnee Reaktionen" übrigens ^^

 

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

und da der wunderschöne Schnee vom Himmel herunter (ok, von wo sonst ^^ egal ;-)


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


bisschen später hat mich dann die Marit ganz aufgeregt angerufen, dass es schneit ^^ ja, und keine Stunde später war ich schon bei ihr im Garten auf "DEM Rodelhügel" und wir sind gerodetl (bei zwar wenig Schnee, der liegen geblieben ist) und in die bzw. über die Schnee bedeckten Hecken gesprungen ^^ Davon gibt's natürlich auch Fotos ;-)

also heute braucht sich echt keiner aufregen, dass das unausführlich und langweilig sein soll, ich liefere einen sehr, sehr ausführlichen und spannenden Bericht, also ich erwarte etwas Lob von euch ^^

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 ehrlich gesagt weiß ich grad selber nicht wieso ich die Bilder jetzt online gestellt hab... sind ja irgendwie mehr als peinlich... naja egal^^ ihr habt's halt was zu lachen, und vl. krieg ich dadurch dann irgendwann mehr Abonnenten zusammen *löl* wobei ich bin mit einer ja eigentlich auch schon mehr als zufrieden hehe

und gestern haben wir uns dann noch mit dem max von Josh Mars in Graz getroffen, war echt superlustig und irgendwie voll genial so übers Musikgeschäft und so zu reden... ach, ich mag Musiker :-) Und schaut euch das Schlagzeug beim nächsten Josh Mars Konzert ganz genau an ;-)

 

ach ja, zu meinem Titel muss ich natürlich auch noch was sagen ^^

ich hab mir in den herbstferien  seit was weiß ich wie lange  wieder einmal König der Löwen angeschaut und ich kann sagen: ich liebe den FIlm nach wie vor !!! Videoabend ist wie gesagt in palnung hehe

 

alsooo ich schließe hiermit diesen endlos langen Eintrag (ok, ich glaub Connys Enlgandeintrag übertriffts nicht, aber immerhin) ciao, hel

Judith 

8.11.06 15:02


wieder'mal was neues meinerseits

Irgendwie ist das ein Samstag seit langem an dem ich mal ausnahmsweise nix vorhab... hmm... liegt wahrscheinlich absolut nicht daran, dass die Miriam grad in Italien is ^^

Naja, ich werd halt meine schulischen Sachen bzw. kreativen Arbeiten für die Schule erledigen, damit ich die restliche Ferienzeit davon befreit bin, ist ja auch kein allzu blöder Gedanke.

hmm... soll ich wieder einen Wochenbericht schreiben? Ok.. öhm, am Samstag also vor einer Woche warn 2/3 des Jodlerclubs in der Therme, also Ju&Mi ;-) war lustig, nur dass wir anscheinend irgendwie durch alle dort angeschriebenen Regeln verstoßen haben und sogar einmal via Mikro darauf angesprochen wurden, dass man dort nicht essen durfte, tzz und dabei wollten wir nur ála JC-Präsidentin Erdbeeren essen. Frechheit!

Am Mittwoch war ich mal ausnahmsweise nur 6 min zu spät zur Orchesterprobe ^^ und dannach zur feier des Tages quasi (Herbstferien begannen ja) wollten meine Mrs. 1. Fagott alias Marit und ich irgendwas verrücktes machen und feiern gehn... naja dann sind wir auf die Idee gekommen wir könnten ja zu Fuß in die Stadt gehen - haben wir natürlich gemacht und sind ganze 64 Minuten in die Innenstadt zum Jakominiplatz gelatscht. Hey, und würde es keine roten Ampeln und Raucher, die kein Feuerzeug bei der Hand haben geben (ohne Fanartikeln hätte ich das ja auch nicht^^) wir hätten nur eine Stunde gebraucht. Naja, wie auch immer...

Und weil wir so brav gegangen sind gab's dann natürlich noch was schönes zu trinken ^^ und eine Pizza ;-) Das alles spielte sich übrigens irgendwann am Abend ab... naja um viertel 1 oder so war ich daheim... mit dem Bus ;-) alles geh ich dann doch nicht zu Fuß ^^

hmm... sonst fallt mir zu dieser Woche irgendwie nix besonderes ein, am Mittwoch war zwar nicht ganz mein Tag (kein Kommentar dazu...) aber überlebt doch ^^

So... und jetzt will ich Weihnachten haben, ich als Ganzjahresweihnachtsfanatiker (woa geiles Wort ;-)) sowieso immer, aber jetzt ganz besonders... Und jetzt ist schon fast November und es hat draußen gestern ~ 20° oder so gehabt.... tzzzz... es muss endlich schneien! An alle, die mich als Winter- und Weihnachtsfanatiker nicht kennen: Im Sommer bin ich noch ärger *fg*

Und auf Dezember freu ich mich sowieso ... nicht nur wegen Kasberg und dem Wiener Christkindlmarkt und dem 24. ^^ das is einfach der geilste Monat im ganzen Jahr... überall in der Stadt richt's nach Glühwein und man wird einmal nicht blöd angeschaut wenn man Weihnachtslieder singt und, und, und.

Und außer mir sind dann fast alle Leute im Kaufstress, aber nein, ich fang da ja schon im Oktober an (heuer November, weil ich grad zu wenig Geld für Weihnachtsgeschenke hab, aber Liste ist schon geschrieben!) Yööö.. Weihnachten naht *gg* Ich sag ja, ich mach dem Namen "Deppate Nr.2" alle Ehre ;-)

Und jetzt bin ich gerade auf Gitarrensuche, weil irgendwann in dem Jahr noch werden Miri und ich einen kleinen oder großen ^^ Abstecher zur Klangfarbe machen, aaalso im Moment in der engeren Auswahl siiiind:

, , ob's die dort alle gibt weiß ich nicht, also die ersten 2 schon, aber bei der letzten hab ich keine Ahnung... auf jeden Fall sind die irgendwie grad meine Favoriten, momentan, muss dann ja noch die ganzen Verkäufer dort nerven gehn *hehe*.. also was sagt's ihr, schon geil, oder??? ^^ V.a. die letzte ;-)

sooooo... heut hab ich eh wieder brav geschrieben, schönen Tag noch, hel

Judith

28.10.06 17:36


Guten Abend!

Wir schreiben den 20.10. 2006, eine mehr oder weniger anstrengende Schulwoche geht wieder einmal zu Ende. Kommt es nur mir so vor oder vergeht die Zeit wirklich so verdammt schnell? Kaum ist Montag ist schon wieder Freitag, das Wochenende vergeht natürlich noch 100x schneller... oder: Unserer Konzertfreihe Zeit ist auch bald überwunden, in 11 Tagen sehen wir Silbermond im Grazer Oprheum, die CS Entzugserscheinungen werden zwar immer heftiger (ich bin so gut drauf und weiß nicht wieso.. haha ^^) aber naja, der L17 naht, und damit wird diese Zeit wohl auch relativ schnell vergehen und dann haben wir auch diese harte zeit (davor in diesem sinne ^^ jaja Songzitate lassen grüßen) überwunden und dannnn... ist der 6. 12. auf den ich mich ja eigentlich wie ein auf ein normales Konzert freue, aber der 8.12. wird so ein verdammt geiler Tag werden.. Snowboarden und Konzert... meine zwei Lieblingsbeschäftigungen quasi zusammen juhuuuuu und dann noch mit meiner deppaten Nr. 1 mit der ich die Piste unsicher machen werd und mit meinem XL Wohlstandskinderpulli. Das leben ist schön

Sowieso aber an solchen Tagen wird einem das einfach total bewusst.. wobei gestern war eigentlich nix CS mäßiges und ich war trotzdem in meiner "das leben ist schön"-phase... eigentlich war überhaupt nix besonderes, ein stinknormaler Schultag eben aber ich hab gegrinst... ok eigentlich hat das schon am Mittwoch angefangen wie ich mit der Mürüü in den Fahrschulen war... naja auch egal, ich bin ein fröhlicher Mensch, Pessimisten sind ja sowieso doof! *g* Tja und wenn alles gut geht werden Stürmer 1 und 2 bald brav theoriekurse besuchen und irgendwann dann vielleicht auch autofahren ^^ ok, nix vielleicht, wir arbeiten auf unseren VW Bus hin hehe

ok, und morgen geht's ab in die Therme yöööö.

Alsoooo baba, heL und .. ja, schönes Wochenende - ich hoff dass es euch länger vorkommt als mir.

 

die Judith 

20.10.06 19:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung